Schön, dass Sie da sind. >> Hier geht's zur Anmeldung

Datenbankprogrammierung mit Microsoft LINQ

Datenbankprogrammierung mit Microsoft LINQ - Leistungsfähige Datenmanipulation mit LINQ + Visual Basic oder C# / Autor:  Pialorsi, Paolo / Russo, Marco, 978-3-86645-428-6
Bild vergrößern

Leistungsfähige Datenmanipulation mit LINQ + Visual Basic oder C#

Praxisnahe Anwendungs-Beispiele für typische Szenarien. Code zum downloaden.

Autor: Pialorsi / Russo
von Microsoft Press
671 Seiten, Hardcover
ersch. 10/2008
ISBN: 978-3-86645-428-6

59,- inkl. MwSt.
Sofort Lieferbar Sofort Lieferbar
Versandkostenfrei (D)
Best.Nr.: MS-5428
 
Dieses Buch führt Sie umfassend in die Programmierung mit Microsoft Language Integrated Query (LINQ) ein. LINQ erlaubt Ihnen, das Problem der unterschiedlichen Syntax von Datenbank-Abfragen und Programmiersprachen elegant zu lösen, da es Teil der Sprachsyntax von C# und Visual Basic ist und sich damit auch vom Compiler auf Fehler überprüfen lässt.

Dieser praxisorientierte Titel zeigt Ihnen, wie Sie mit LINQ Datenquellen relationaler und hierarchischer Art abfragen und manipulieren können. Dabei bleibt das Buch aber nicht stehen. Es behandelt auch die Anwendung von LINQ in typischen Software-Szenarien, wie Multi-Tier- und ASP.NET-Anwendungen.

Ebenso geht es auf fortgeschrittene Themen wie das Schreiben eigener Provider ein und gibt Ihnen einen Ausblick auf LINQ to Entities. Der Beispielcode ist primär in C#, in manchen Fällen auch in Visual Basic, falls sich die Implementierung von LINQ in den Sprachen unterscheidet. Für beide Sprachen finden Sie eine Einführung in LINQ-relevante neue Syntaxelemente in den Versionen C# 3.0 und Visual Basic 9.0.

Was LINQ für Sie bedeutet und wie es Ihnen nützen wird, sagen Ihnen die Autoren schon im Vorwort:

"Wir haben in diesem Buch versucht zu beschreiben, wie Sie LINQ am profitabelsten nutzen können. Allerdings glauben wir nach all dieser Arbeit, dass LINQ immer noch eine ´neue´ Technologie ist. Anfangs werden Sie es möglicherweise genau wie wir als natürlich empfinden, LINQ dort zu verwenden, wo eine Abfrage einer relationalen Datenbank erforderlich ist.

Der Wendepunkt besteht darin, einen Algorithmus zu schreiben, der mithilfe einer LINQ to Objects-Abfrage auf speicherresidenten Daten arbeitet. Das sollte einfach sein. In der Tat werden Sie nach nur drei Kapiteln dieses Buchs wissen, wie Sie das bewerkstelligen.

Doch in der Praxis ist dies der schwerste Teil, weil Sie die Art und Weise ändern müssen, wie Sie über Ihren Code denken. Sie müssen beginnen, in LINQ zu denken. Wir haben noch keine magische Formel gefunden, um dies zu vermitteln. Wie bei jeder großen Änderung brauchen Sie wahrscheinlich Zeit und Praxis, um dies umzusetzen."


Der Inhalt von "Datenbankprogrammierung mit Microsoft LINQ":

  1. Einführung in LINQ 3
  2. Grundlagen der LINQ-Syntax 23
  3. LINQ to Objects 49
  4. LINQ to SQL: Daten abfragen 107
  5. LINQ to SQL: Daten verwalten 157
  6. Tools für LINQ to SQL 189
  7. LINQ to DataSet 225
  8. LINQ to Entities 237
  9. LINQ to XML: Das XML-Infoset verwalten 257
  10. LINQ to XML: Knoten abfragen 283
  11. Szenarien für SQL Server Entwickler 311
  12. LINQ erweitern 355
  13. Parallel LINQ 405
  14. Andere LINQ-Implementierungen 429
  15. LINQ in einer Multitier-Lösung 439
  16. LINQ und ASP.NET 467
  17. LINQ und WPF/Silverlight 499
  18. LINQ und die Windows Communication Foundation 511
Hier das ganze Inhaltsverzeichnis ...


Alle Codebeispiele stehen als Download zur Verfügung.


Über die Autoren Paolo Pialorsi und Marco Russo:

Paolo Pialorsi


Paolo Pialorsi ist Berater, Trainer und Autor, der sich auf die Entwicklung verteilter Anwendungs-Architekturen und dienstorientierter Architektur-Lösungen spezialisiert hat. Er ist einer der Gründer von DevLeap, einem Unternehmen, das Inhalte und Beratungs-Leistungen für professionelle Entwickler anbietet. Paolo hat zusammen mit Marco Russo das Buch "Microsoft LINQ - Crashkurs" geschrieben und ist Autor von drei Büchern über XML und Webdienste. Auf Fachkonferenzen ist er regelmäßig mit Vorträgen vertreten.
Marco Russo


Marco Russo ist ebenfalls ein Gründer von DevLeap. Er wirkt regelmäßig in Entwickler-Communitys mit und ist eifriger Blogger zu Microsoft SQL Server Business Intelligence und anderen Microsoft-Technologien. Marco bietet Beratungen und Schulungen für professionelle Entwickler mit Fokus auf Microsoft .NET Framework und Microsoft SQL Server an. Er hat gemeinsam mit Paolo Pialorsi das Buch "Microsoft LINQ - Crashkurs" geschrieben und ist Autor von zwei Büchern über C# und die Common Language Runtime.