Schön, dass Sie da sind. » Hier geht's zur Anmeldung
0 21 91 - 99 11 66

Microsoft Dynamics NAV 2009 - Geschäftsprozesse richtig abbilden

Microsoft Dynamics NAV 2009 - Geschäftsprozesse richtig abbilden - Ein praxisorientierter Compliance-Leitfaden / Autor:  Holtstiege / Köster / Ribbert / Ridder, T., 978-3-86645-442-2
Bild vergrößern

Ein praxisorientierter Compliance-Leitfaden

Autor: Holtstiege (3) / Köster (3) / Ribbert (3) / Ridder, T. (3)
von Microsoft Press
742 Seiten, Hardcover
ersch. 08/2009
ISBN: 978-3-86645-442-2

79,- inkl. MwSt.
Sofort Lieferbar Sofort Lieferbar
Versandkostenfrei (D)
Best.Nr.: MS-5442
 
Grundsätzlich ist die Betrachtung bzw. Prüfung von Systemen aus Compliance-Gesichtspunkten nicht ohne ein grundlegendes Verständnis der System-Funktionen und Prozesse möglich. Daher gliedert sich dieses Fachbuch in beschreibende und Compliance-orientierte Abschnitte.

Die beschreibenden Kapitel-Abschnitte stellen die Dynamics NAV-bezogenen Geschäfts-Prozesse und Funktionsweisen ausführlich dar und legen damit die Basis für eine effektive Gestaltung, Einrichtung, Analyse und Prüfung des Systems. Im Anschluss werden die betrachteten Einrichtungs-Möglichkeiten, Funktionen und Prozesse aus Compliance-Sicht untersucht und mögliche Empfehlungen zu Kontrollen und Analysen abgeleitet. Durch den modularen und Prozess-orientierten Aufbau gelingt zum einen die Trennung zwischen Beschreibung und Prüfung, zum anderen wird sichergestellt, dass einzelne Kapitel (z.B. Einkauf, Lager, Verkauf) isoliert betrachtet werden können.


Der Inhalt von "Dynamics NAV 2009 - Geschäftsprozesse richtig abbilden":

  1. Grundlagen des Risiko-Managements und der Prüfung 21
  2. Technische Grundlagen 39
  3. Basisprüfung 85
  4. Einkauf 173
  5. Logistik 265
  6. Verkauf 415
  7. Finanz-Management 549
Hier das ganze Inhaltsverzeichnis ...


Begleit-Materialien (als Download):

  • Report- und Analyse-Tools für die interne und externe Prüfung

Das Buch richtet sich sowohl an Verantwortliche für die Abbildung von Geschäfts-Prozessen in Dynamics NAV, als auch an interne und externe Prüfer, die sich mit der Prüfung der Ordnungsmäßigkeit von Systemen und Geschäfts-Prozessen sowie der Funktions-Fähigkeit des internen Kontrollsystems befassen, also u.a.:
  • Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, interne Revision
  • Verantwortliche Mitarbeiter der IT und des Rechnungswesens/Controllings
  • Beratungs-Gesellschaften
  • Dynamics-Partner
  • Systemadministratoren
Darüber hinaus bietet das Buch auch für den interessierten Anwender nützliche Hintergrund-Informationen über Dynamics NAV. Das Buch ist mit geringen Einschränkungen auch für NAV/Navision-Versionen vor 2009 einsetzbar.


Über die Autoren Jürgen Holtstiege, Christoph Köster, Michael Ribbert und Thorsten Ridder:

Jürgen Holtstiege ist Microsoft Certified Professional für Dynamics NAV (Applications for Dynamics NAV sowie Developer for Dynamics NAV) und Geschäftsführer des Microsoft Gold Certified Dynamics-Partners anaptis GmbH in Münster. Der Betriebswirt der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Münster greift auf zwölf Jahre nationale und internationale Dynamics NAV- bzw. Navision-Projekt-Erfahrung zurück. Schwerpunkt seiner ersten Tätigkeit als Projektleiter und Produktmanager bei der Tectura AG war die Software-Entwicklung auf Basis von Dynamics NAV. Für Ernst & Young Ltd. arbeitete er anschließend als nationaler Entwicklungsleiter in Neuseeland, bevor er 2005 mit der anaptis GmbH ein eigenes Beratungs-Unternehmen gründete, welches auf Microsoft Dynamics NAV spezialisiert ist und zu dessen Kunden international renommierte Firmen zählen.

Dr. Christoph Köster ist Microsoft Certified Professional für Dynamics NAV (Applications for Dynamics NAV) und darüber hinaus CIA, CISA, CISM, CGEIT und SAP Solution Consultant FI, CO, SD, MM. Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit den Schwerpunkten internationales Rechnungswesen sowie internationales Konzern-Controlling hat er im Rahmen seiner Tätigkeit als Unternehmensberater am European Research Center for Information Systems (ERCIS) im Bereich Wirtschaftsinformatik promoviert. Als Audit Manager bei der Bertelsmann AG hat er sich mit unterschiedlichen IT-Systemen sowie kaufmännischen Themen und Geschäftsprozessen auseinandergesetzt.

Dr. Michael Ribbert ist Microsoft Certified Specialist - Warehouse Management und Trade & Inventory for Microsoft Dynamics NAV und darüber hinaus CIA und SAP Solution Consultant FI. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann hat er an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Betriebswirtschaftlehre mit den Schwerpunkten Wirtschafts-Prüfung, Finanzen sowie Rechnungswesen/Controlling studiert und im Anschluss am European Research Center for Information Systems (ERCIS) im Bereich Wirtschaftsinformatik promoviert. Im Rahmen seiner mehrjährigen internationalen Tätigkeit als Audit Manager bei der Bertelsmann AG hat er sich mit unterschiedlichen IT-Systemen sowie kaufmännischen Themen und Geschäftsprozessen auseinandergesetzt.

Thorsten Ridder ist seit zehn Jahren als Anwender und Berater im Bereich Finanzmanagement, Kostenrechnung und Lohn/Gehalt für Dynamics NAV tätig. Nach seiner Ausbildung zum Fachangestellten in Steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen hat er an der FHDW in Paderborn Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Steuer- und Revisionswesen studiert und in 2006 die Steuerberaterprüfung abgelegt. Als Prokurist und Bereichsleiter ist er zurzeit für den Finanzbereich eines mittelständischen Unternehmens, welches selbst Dynamics NAV im Einsatz hat, tätig. Zudem arbeitet er als Dozent u.a. in der steuerlichen Fortbildung für das Studienwerk der Steuerberater in Münster und berät Unternehmen in allen finanzbuchhalterischen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen rund um Dynamics NAV.


Über Microsoft Dynamics NAV:

Microsoft Dynamics NAV ist eine flexible Unternehmenssoftware, die speziell für mittelständische Firmen mit branchenspezifischen Anforderungen konzipiert wurde. Microsoft Dynamics NAV punktet mit einer Benutzeroberfläche, die an Microsoft Office Outlook angelehnt ist, so dass die Software von Anfang an einfach und intuitiv zu bedienen ist. Die offene Architektur sorgt für rasche und kostengünstige Implementierung, Anpassung und Wartung.
Mehr über Microsoft Dynamics bei Microsoft.


Versandkosten Die Versandkosten für Deutschland betragen € 2.95. Für Österreich berechnen wir € 4,95 Versand und für die Schweiz € 5,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.
Versandkosten Bücher sind innerhalb Deutschlands grundsätzlich versandkostenfrei.
Für Österreich berechnen wir € 4,95 Versand und für die Schweiz € 5,95.
Kunden aus anderen Ländern entnehmen die für sie geltenden Versandkosten bitte dem Warenkorb.